Seniorenbeirat wählt zwölf Mitglieder

Traunstein –Die Senioren in Traunstein haben gewählt und das Ergebnis der Seniorenbeiratswahl steht fest.

Von den insgesamt 5974 wahlberechtigten Seniorinnen und Senioren über 60 Jahren mit Wohnsitz in Traunstein haben 1690 ihre Stimmen abgegeben.

Zwölf Kandidaten wurden mit folgender Stimmverteilung gewählt: Dr. Brigitte Grimm mit 3012 Stimmen, Otto Blaß mit 2578 Stimmen, Georg Niederbuchner mit 2367 Stimmen und Johanna Rainer mit 2027 Stimmen.Ernst Schropp erhielt 1762, Ingrid Buschold 1423 und Horst Trüdinger 1018 Stimmen. Walter Kapfelsperger wurde mit 877 Stimmen gewählt, Johannes Weinen mit 757, Oswald Schraml mit 495 Stimmen, Erhard Tausch mit 378 Stimmen und Wolfgang Ruetz bekam 350 Stimmen. In der Stadt Traunstein gibt es seit 2008 einen Seniorenbeirat. Er arbeitet laut Satzung überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig. Seine zwölf Mitglieder werden für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt.

Kommentare