Seeon: Kreativ-Workshops als Ferienprogramm

Das Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon veranstaltet am Dienstag, 28. und Mittwoch, 29. Juli, vier Kreativ-Workshops für junge Menschen zwischen sechs und 16 Jahren.

Seeon– Als Rahmenprogramm zur aktuellen Ausstellung „Von Samsen und Trollen – eine Bilderreise mit Paul Maar“ findet am Dienstag, 28. Juli, von 10 bis 12 Uhr, ein Zeichenworkshop unter dem Motto „Frau Rotkohl und Herr Taschenbier“ statt. Unter der Regie von Rosemarie Zacher lernen die Teilnehmer, mittels weniger Kniffe fabelhafte Figuren und Karikaturen aufs Papier zur bringen und diese zu kolorieren – natürlich nach dem großen Vorbild Paul Maar. Seine Bilderwelt gibt auch Anregungen für den Bastelkurs „Orientalische Ornamente“, der am selben Tag von 15 bis 17 Uhr stattfindet. Dem Motto „Drachenblut und Gänsekiel“ widmen sich zwei Workshops am 29. Juli. Es gibt einen Vormittags- (von 10 bis 11.30 Uhr) und einen Nachmittagskurs (von 14 bis 15.30 Uhr). Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 0 86 24/89 72 01 möglich.

Kommentare