Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Schützen ändern ihre Vereinssatzung

Gollenshausen - In einer außerordentlichen Versammlung im Gemeindehaus haben die Mitglieder der Schützengilde Satzungsänderungen zugestimmt.Es ging dabei einmal um eine neue Formulierung bezüglich der Gemeinnützigkeit gegenüber dem Finanzamt.

Demnach dürfen Mittel des Vereins nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder dürfen keine Zuwendungen erhalten. Neu in die Satzung aufgenommen wurde auch der Passus, dass das Vermögen bei einer Auflösung des Vereins an die für den Vereinssitz zuständige Gemeinde fällt. Diese muss es wiederum unmittelbar und ausschließlich für sportliche Zwecke verwenden.

Schützenmeister Franz Summerer teilte noch mit, dass am Mittwoch, 4. März, das Luftpistolen-Gauschießen des Schützengaues Chiemgau-Prien beginne. Es werde erstmals von der Schützengilde ausgerichtet. Der Eröffnungsschuss erfolgt um 19 Uhr auf den Schießständen im Gemeindehaus. th

Kommentare