LESERFORUM

Schade um ein bayerisches Kleinod

Zum Bericht „22 Ferienwohnungen mit Seeblick“ im Lokalteil:

Bin entsetzt! Noch eine neue Klinik? Aber nein. Umbau in ein Ferienwohnungshaus. Somit ist wieder ein bayerisches Traditions-Gasthaus weg. Schade, genossen wir doch auf der Terrasse gerne mal ein Feierabendbierchen oder die gutbürgerliche Küche. Auch für Familienfeiern und sonstigen Veranstaltungen war der Seehof ideal. Nun der sterile Neuumbau mit der Überführung. Passt das? Schade um ein bayerisches Kleinod.

Evelyne Heuschkel

Rimsting

Kommentare