Ruhpoldinger mit Alkohol am Steuer

Ruhpolding – Mit zu viel Alkohol am Steuer erwischte die Polizei Ruhpolding am späten Montagabend einen 39-Jährigen aus der Gemeinde bei einer Verkehrskontrolle.

Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Beamten und ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Der Mann musste sein Fahrzeug an Ort und Stelle stehen lassen und auf der Dienststelle einen gerichtsverwertbaren Alkoholtest ablegen, welcher das vorherige Ergebnis bestätigte. Nun kommen ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg auf den Ruhpoldinger zu.

Kommentare