Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


LANDJUGEND FINDET ALTERNATIVE ZU DORFFEST

Rottau: Ein ganzes Dorf verwandelt sich in einen Flohmarkt

Auf Schnäppchenjagd: Zahlreiche Rottauer und Besucher aus der Umgebung spazierten und radelten durch das Dorf, auf der Suche nach Schätzen.
+
Auf Schnäppchenjagd: Zahlreiche Rottauer und Besucher aus der Umgebung spazierten und radelten durch das Dorf, auf der Suche nach Schätzen.

Da die Katholische Landjugend Rottau kein Dorffest abhalten konnte, organisierte sie einen Flohmarkt „Von Haus zu Haus“ mit Ständen auf privaten Grundstücken im ganzen Dorf und am Kirchplatz.

Grassau – Zu Fuß aber überwiegend mit den Fahrrädern machten sich die vielen Besucher auf den langen Weg von Stand zu Stand durch Rottau, um tolle Schnäppchen zu finden. Das Angebot war riesengroß. Am Kirchplatz gab es auch Speisen und Getränke zum Mitnehmen.

Mehr zum Thema

Kommentare