Widerstand gegen Bahntrassen

Über 3.000 Mahnfeuer gegen Brenner-Nordzulauf 

Mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
1 von 7
Mit Mahnfeuern haben Menschen am 27. Februar ihren Unmut gegen den Brenner-Nordzulauf gezeigt.
mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
2 von 7
Von Kirnstein bis Ostermünchen erstreckten sich die Feuer.
Mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
3 von 7
Mit vielleicht etwa tausend Feuern hatte der Hauptorganisator der Aktion, Ralf Exler von der Bürgerinitative „Nordzulauf Kolbermoor“ gerechnet.
mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
4 von 7
Insgesamt seien es nach Angaben des veranstalters über 3.000 Mahnfeuer geworden.
mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
5 von 7
Ursprünglich waren die Mahnfeuer für Anfang Dezember vorgesehen gewesen, hatten sich dann aber aufgrund der Stellungnahmen im Zuge des Raumordnungsverfahrens verschoben.
mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
6 von 7
Die Sorge, ob Corona-Auflagen ein Hindernis darstellen können, bestätigte sich nicht.
mahnfeuer-brenner-nordzulauf-27-februar-2021
7 von 7
Ralf Exler von der Bürgerinitative „Nordzulauf Kolbermoor“ war rundum zufrieden mit der Aktion.
  • VonAnnette Romming
    schließen

Am 27. Februar haben knapp 3.000 Mahnfeuer gegen die geplanten Trassen des Brenner-Nordzulaufs von Kirnstein bis Ostermünchen gebrannt.

Rubriklistenbild: © JOHANNES THOMAE

Kommentare