Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Regelung für Garagen beschlossen

Frasdorf - Der Gemeinderat Frasdorf hat sich wieder einmal mit dem leidigen Thema "Carport und ihr Abstand von der Straße" beschäftigt.

Der Haupt- und Bauausschuss hatte einen der letzten Anträge zum Bau eines Carports zum Anlass genommen, diesen dem Gemeinderat vorzulegen und hier wieder einmal eine grundsätzliche Regelung zu treffen. So beschloss das Gremium, dass im gesamten Gemeindegebiet bei Zu- und Abfahrten zu Kreisstraßen, Staatsstraßen und Haupterschließungsstraßen Garagen und Carports einen Mindestabstand von drei Metern zur Straßenbegrenzungslinie aufweisen müssen. Bei allen anderen Straßenklassen kann der Bauausschuss aufgrund der örtlichen Gegebenheiten im Einzelfall auf Antrag Abweichungen genehmigen.

Mit dieser Regelung hat der Bauausschuss nun wieder eine eindeutige Norm, die durch den gesamten Gemeinderat vertreten wird. reh

Kommentare