Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Raiffeisenbank hilft beim Nestbau

Die Raiffeisenbank Aschau-Samerberg e.G. unterstützt mit einer Spende von 2000 Euro das Benedetto-Menni-Nest, einen gemeinnützigen Verein aus Chiemgauer Familien.

Der Verein initiiert Wohngemeinschaften für junge Menschen, die nicht selbstständig und allein leben können. Derzeit entstehen zwölf behindertengerechte Appartements in Aschau. Die Initiatoren Dietmar Klemens und Helga Knickenberg bedankten sich für die Spende, die dazu beiträgt, dass Hilfebedürftige in engen Kontakt zu Familie und Freunden in ihrer Heimat leben können und in ihrer Eigenständigkeit optimal unterstützt werden. Bei der Spendenübergabe freuten sich (von links) Kundenberater Wolfgang Deffland, Bianca Klemens-Reuter, Ingrid Neubauer-Lauermeyer, Lukas Klemens, Lena Knickenberg, Helga Knickenberg, Dietmar Klemens und Christian Trattner, Vorstand der Raiffeisenbank. re

Kommentare