Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neue Chancen für Breitbandversorgung

Frasdorf - Paul Roither informierte den Gemeinderat über die Versorgungsstrukturen und den künftigen Breitbandausbaubedarf im Gemeindegebiet. Er stellte mehrere Möglichkeiten vor, wie das Gemeindegebiet künftig optimal mit schnellem Internet versorgt werden könne.

Im Zuge des neuen bayerischen Förderprogramms zum Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen ergäben sich auch für Frasdorf und die vielen weit verstreuten Ortsteile neue Möglichkeiten für eine schnelle Breitbandverbindung. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung, alle notwendigen Maßnahmen einzuleiten, um einen Förderantrag stellen zu können.

Die drei Feuerwehren der Gemeinde erhielten für 2013 einen zusätzlichen Zuschuss über insgesamt 5000 Euro für bisher nicht vorgesehene Ausgaben. Die drei Kommandanten hatten diesen Antrag gemeinsam gestellt., der Gemeinderat winkte ihn ohne lange Diskussion durch. reh

Kommentare