Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Konzert von Frauenchor und Bläsern

Halfing – Der Frauenchor Halfing stimmte unter der Leitung von Anja Schwarze-Janka beim gemeinsamen Konzert mit dem Halfinger Blasorchester im Rahmen der Osterfeierlichkeiten mit dem Kanon „Per Crucem“ die Zuhörer in der Rundkirche St. Michael in Rosenheim auf den Musikabend ein.

Die Morgenstimmung von Edvard Grieg sowie ein Auszug aus Mozarts „Mitridate“ folgten mit hörbarem Piano und Forte des Halfinger Bläserkreises, einfühlsam intoniert unter Leitung von Matthias Linke. Besonders beeindruckte bei diesem gemeinsamen Konzert das Domine Deus von Amund Enger, das Bläser und Sängerinnen zusammen aufführten. Musik des 20. Jahrhunderts und Werke von Mendelssohn-Bartholdy rundeten die Feierstunde ab.

Kommentare