Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kindergarten weiter unterstützen

Die neu gewählte Vorstandschaft des Kindergarten-Fördervereins Pittenhart: die Vorsitzenden Katja Karl und Birgit Brandl, Schriftführer Engelbert Buchner, Kassierin Margarete Zehetmaier sowie die Beisitzerinnen Alexandra Eder und Gabi Gerber (von links). Foto hpi
+
Die neu gewählte Vorstandschaft des Kindergarten-Fördervereins Pittenhart: die Vorsitzenden Katja Karl und Birgit Brandl, Schriftführer Engelbert Buchner, Kassierin Margarete Zehetmaier sowie die Beisitzerinnen Alexandra Eder und Gabi Gerber (von links). Foto hpi

Pittenhart - Auf ein ereignisreiches Jahr blickt der Kindergarten-Förderverein Pittenhart zurück. So lud er zu einem Geschichtennachmittag in den Kindergarten ein, an dem 17 Kinder teilnahmen. Monika Riss und Erika Stecher erzählten eine Frühlingsgeschichte und die Kinder konnten diese mithilfe verschiedener Materialien wie Holz, Baumrinde oder Glasperlen mit gestalten. Beliebt war das Kasperltheater beim Pfarrfest. Alle Vorstellungen von "Kasperl und der verschwundene Hase" waren sehr gut besucht.

Beim Fastensuppenverkauf erzielte der Verein durch den Verkauf von 80 Suppen einen Erlös von 240 Euro. Diese Aktion ist mittlerweile Tradition und wird immer gut von der Bevölkerung angenommen. Das Geld wurde an das Kinderheim "Das Nest" in Kenia gespendet.

Der Förderverein, der seit 1997 besteht, hat 61 Mitglieder. Schriftführer Engelbert Buchner erläuterte, wie der Verein im letzen Jahr den Kindergarten unterstützt hat. So übernahm der Verein die Kosten für die Faschingskrapfen und die Fahrtkosten des Kindergartenausfluges zum Wildtierpark nach Oberreith. Auch wurden zehn neue Fahrzeuge, wie Tandem, Tridem, Roller, Rennwagen oder Dreiräder im Wert von 1826 Euro und zwei Spielpuppen angeschafft. Auch in Zukunft will der Verein den Kindergarten finanziell unterstützen. Geplant ist auch, beim Ferienprogramm einen Tag auf einem Reiterhof anzubieten.

Bei der turnusmäßigen Neuwahl gab es mehrere Wechsel in der Vorstandschaft. Erste und Zweite Vorsitzende, Monika Riß und Petra Kuschner, stellten sich nicht mehr zur Wahl. Sie wurden abgelöst von Katja Karl als erste und Birgit Brandl als Zweite Vorsitzende. Kassierin bleibt Margarete Zehetmaier und Schriftführer Engelbert Buchner. Neue Beisitzer sind Gabi Gerber und Alexandra Eder, die Erika Stecher und Katja Karl ablösen. Kassenprüfer sind Anneliese Hegele und Erika Stecher, die für Katrin Obermeier übernimmt. hpi

Kommentare