Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SC – Großer Kinderfasching morgen, Sonntag, von 14 bis 17 Uhr in der Lamstoahalle. Einlass ab 13 Uhr

SC – Großer Kinderfasching morgen, Sonntag, von 14 bis 17 Uhr in der Lamstoahalle. Katholischer Integrationskindergarten St. Margaretha.

Einlass ab 13 Uhr.

(Simsseestraße 41) – Anmeldung für September 2016 für Krippenkinder (ein bis drei Jahre) Dienstag, 2. Februar, um 13.30 Uhr. Da die Kindergartenanmeldung an diesem Tag schon ausgebucht ist, gibt es einen zusätzlichen Termin für Drei- bis Sechsjährige am 1. März, 13.30 Uhr. Telefonische Voranmeldung 0 80 52/42 52.

Seniorenfaschingam Donnerstag, 4. Februar, um 13.59 Uhr, Spritznhäusl.

Pfarrverband Oberes Priental – Gottesdienst morgen, Sonntag, 10 Uhr, mit Kinderkirche in der Pfarrkirche Aschau/Kreuzkapelle.

Dorf- und Höhlenmuseum im alten Schulhaus ist am morgigen Sonntag von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Dorfmuseum behandelt Stationen der Ortsgeschichte wie Autobahnbau, Wastl Fanderl, Schloss und Herrschaft Wildenwart, die Frasdorfer „Wassertrinkerin“ Maria Furtner.

Wildenwart – Jahramt für die freiwilligen Feuerwehren aus Wildenwart und Atzing am Samstag, 13. Februar, um 19 Uhr in der Christkönigkirche. Alle Feuerwehrleute werden gebeten, in Dienstbekleidung teilzunehmen. Anschließend ist ab 20 Uhr im Feuerwehrhaus die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Kommandanten der Wildenwarter Feuerwehr.

Frasdorf

Kommentare