Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Anfischen des Fischereivereins Bad Endorf

+

Zum diesjährigen Anfischen des Fischereivereins Bad Endorf e.V.

freute sich Vorstand Bernhard Schlemmer über den Besuch von fünf Jugendlichen und 17 Erwachsenen. Frühmorgens um 5 Uhr trafen sich die Kameraden an ihrem Vereinsgewässer, dem Siferlinger See. Bei relativ wechselhaftem Wetter hielten jedoch alle Fischerkameraden, allen voran die Jugendlichen, bis 11 Uhr durch und trafen sich anschließend beim Vorstand. Mit Grillfleisch, Currywürsten und Kartoffelsalat stärkten sich die Fischer, um dann tatkräftig zur Siegerehrung anzutreten. Nach der Preisverleihung wurde beim gemütlichen Beisammensein noch Interessantes ausgetauscht. Im Bild von links: Sieger Robert Ruhsamer, Gerhard Seehuber (dritter Platz), Wolfgang Rothgerber (zweiter Platz), Edward Ruppert als Sieger bei den Jungfischern, gefolgt von Johannes Pfaller, Korbinian März und Wilhelm Ruppert. Foto re

Kommentare