Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat

Rimsting: Raimund Feichtner geehrt

Rimstings Bürgermeister Andreas Fenzl (r.) mit dem Geehrten Raimund Feichtner.
+
Rimstings Bürgermeister Andreas Fenzl (r.) mit dem Geehrten Raimund Feichtner.
  • Elisabeth Sennhenn
    VonElisabeth Sennhenn
    schließen

Für ein Vierteljahrhundert ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat wurde in der jüngsten Sitzung Raimund Feichtner (ÜWG, im Bild links) geehrt. Er trat am 1. Mai 1996 in den Gemeinderat ein

Rimsting – „Eine besondere Ehrung“, fand Bürgermeister Andreas Fenzl (CSU). Er ließ Feichtners breit gefächertes soziales und kulturelles Engagement Revue passieren: Er sei Schöffe am Amtsgericht gewesen, seit vielen Jahren in der Vorstandschaft der ÜWG, seit 36 Jahren an der Laienbühne Rimsting; seit Jahrzehnten singe er im Kirchenchor, gehöre seit 2010 dem Pfarrgemeinderat an sowie diversen anderen Vereinen, etwa dem Trachtenverein: „Eine ganz schöne Bilanz“.

Das könnte Sie auch interessieren: Mehr Nachrichten aus Rimsting

Fenzl dankte Feichtner im Namen der Gemeinde und überreicht ihm ein Präsent. Feichtner betonte, die Zusammenarbeit mit dem Gremium und der Verwaltung sei stets gut gewesen, „trotz der einen oder anderen politischen Auseinandersetzung“, wie er mit einem Augenzwinkern in Richtung seiner Ratskollegen sagte.

Mehr zum Thema

Kommentare