Rimsting: Bürgermeister Andreas Fenzl ehrt beste Abschlussschüler aus der Gemeinde

Foto Thümmler
+
Foto Thümmler

Die besten Abschlussschüler höherer Schuljahrgänge aus der Gemeinde Rimsting lud Bürgermeister Andreas Fenzl zu einer Feierstunde ein.

Der Bürgermeister gratulierte den zehn Schülern aus dem Ludwig-Thoma-Gymnasium (LTG) Prien, der Wirtschaftsschule Alpenland Bad Aibling und der Realschule Prien zum Einser-Schnitt und wünschte für die Zukunft alles Gute. Vonseiten der Gemeinde gab es Präsent.

Aus dem LTG kamen fünf Schüler mit einem Notendurchschnitt bis 1,5: Alina Senger, Andreas Weiser, Mathias Hoff, Lena Schneider und Helena Cebulla. Aus der Wirtschaftsschule Bad Aibling erreichte Dilara Feindor die 1,5. Von der Realschule Prien wurden Michael Oischinger mit einem Schnitt von 1,27 und Kilian Huber mit 1,72 geehrt. Christian Pfaffinger von der Berufsschule Rosenheim mit Schnitt 1,5 erhielt den Staatspreis als Kaufmann für Büromanagement. Hoff möchte Gymnasiallehrer werden, Senger Controllerin. Cebulla plant ein Psychologie- und Schneider ein Medizinstudium.

Deindorf beabsichtigt den Besuch der Fachoberschule. Huber macht eine Ausbildung zum Maurer, und Oschinger wird Landmaschinenmechaniker. Bei der Ehrung:Bürgermeister Andreas Fenzl, Alina Senger, Matthias Hoff, Lena Schneider, Helena Cebulla, Michael Oischinger, Kilian Huber und Dilara Fendor (von links). Andreas Weiser und Christian Pfaffinger fehlen auf dem Bild. Thümmler

Kommentare