Renault zerkratzt und abgehauen

Traunstein – Seinen grauen Renault Twingo stellte ein Schüler der FOS/BOS Traunstein am vergangenen Dienstag um 7.15 Uhr auf dem Parkplatz der Schule in der Wasserburger Straße 48 ab.

Zum Schüler machte die Polizei keine näheren Angaben. Als dieser um 15 Uhr zurück zu seinem Pkw kam, bemerkte er, dass dessen Fahrerseite zerkratzt war. Eine Nachricht vom Unfallverursacher wurde nicht hinterlassen, der Vorfall wurde nicht der Polizei gemeldet. Die Polizeiinspektion Traunstein ermittelt nun wegen Fahrerflucht. Hinweise werden unter Telefon 08 61/9 87 30 entgegengenommen.

Kommentare