Reit im Winkl für die Sommersaison gerüstet

Für die bereits in den Pfingstferien gut angelaufene Sommersaison ist Reit im Winkl gerüstet.

Äußerlich erkennbar ist dies schon an den blumengeschmückten Häusern, wie das Foidlmoar-Anwesen neben dem Dorfbrunnen auf dem Bild. Unterkunftsbetriebe, Gastronomie und Einzelhandel haben wieder geöffnet. Auf Wanderwegen und Radwegen kann so mancher die Zeit nach dem langen Daheimbleiben genießen. Jetzt dürfen deutsche Staatsbürger auch wieder Ausflüge über die österreichische Grenze unternehmen. Der Wanderbus fährt wieder, das Freibad ist geöffnet. Bis auf Weiteres geschlossen bleibt das Hallenbad. Die Musikkapelle spielt ab Dienstag, 23. Juni, bis Ende September. Ihre Klänge können die Gäste jeweils dienstags ab 19.30 Uhr am Rathausplatz genießen. Das endgültige Konzept für die ab Mittwoch, 8. Juli, geplanten vier Straßenfeste im Ortszentrum steht noch nicht fest. Hauser

Kommentare