Reihentestung in Asylunterkunft

Traunstein – Seit Montag ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Traunstein um 52 Fälle gestiegen.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 265,6. Derzeit liegen 1367 aktive Fälle vor (gesamt seit Beginn der Pandemie: 3834). Als genesen gelten 73 Personen mehr als am Montag (gesamt: 2358). Von 74 Patienten, die derzeit im Klinikum behandelt werden, befinden sich 14 auf der Intensivstation. Die Zahl der Toten bleibt bei 109. Gestern wurde die angekündigte Reihentestung von 56 Kontaktpersonen und fünf Sicherheitsleuten durchgeführt, nachdem sich in der Asylunterkunft in der Seuffertstraße ein Mann infiziert hatte.

Kommentare