Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Regnauer Triathlon geht in die 15. Runde

Die Anmeldung ist nun möglich

Der Triathlon in Seeon ist sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet. Dabei gibt es eine Besonderheit: Die Strecke kann auch als Staffel gelaufen werden.

Seeon – Nach zwei Jahren coronabedingter Pause steht nun die 15. Auflage des traditionellen Triathlons im Seeoner Strandbad an.

Der Regnauer Triathlon findet am Samstag, 23. Juli, ab 9 Uhr, statt. Ab sofort bis Mittwoch, 20. Juli, ist die Anmeldung unter www.triathlon-seeon.de möglich. Ebenso ist ein Archiv mit allen Ergebnissen aus den Vorjahren ersichtlich. Die Startgebühr beträgt für Kinder und Jugendliche zehn Euro, in der Staffel 25 Euro. Erwachsene zahlen 25 Euro als Einzelstarter und 50 Euro in der Staffel. Für alle Teilnehmer gibt es Starter-Pakete sowie die Teilnahme an einer Sachpreisverlosung.

Veranstaltung ist für Hobbysportler gedacht

Die Anzahl der Staffelteilnehmer stieg in den vergangenen Jahren stetig. Hier können sich drei Sportbegeisterte als Team anmelden und sich die Schwimm-, Rad- und Laufstrecke aufteilen.

Die Kinder- und Kurzstrecke besteht aus der Schwimmstrecke von 100 Metern im Rundkurs im Seeoner See, einer Radstrecke von zwei Kilometern im Rundkurs sowie einer Laufstrecke über 400 Metern als Wendepunktstrecke. Die Jugendlichen und Erwachsenen legen auf der Hauptstrecke 300 Meter als Schwimmstrecke im Rundkurs im Seeoner See, eine Radstrecke von 18 Kilometer im drei Mal Rundkurs à sechs Kilometer sowie abschließend die Laufstrecke, rund um den Seeoner See, über 3,6 Kilometer zurück.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Gewertet werden vier Kinderaltersgruppen sowie zwei Staffelgruppen. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen gibt es je eine Wertung der weiblichen/männlichen Jugendlichen sowie Erwachsenen sowie eine Staffelwertung. Zusätzlich erfolgt eine Gemeindewertung mit Wohnsitz im Gemeindebereich Seeon-Seebruck beziehungsweise Vereinsmitgliedschaft beim SV Seeon.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass diese Veranstaltung für Hobby- und Freizeitsportler gedacht ist und somit nicht dem Regelwerk des Bayerischen Triathlon Verband (BTV) unterliegt.

re/sh

Mehr zum Thema