Priens neue Kehrmaschine kommt aus Aachen

-
+
-

Die Marktgemeinde Prien braucht eine neue Kehrmaschine, denn das heutige, etwa 20 Jahre alte Fahrzeug (unser Bild) schwächelt.

Der Marktgemeinderat hatte schon in seiner Haushaltsklausur im Oktober Zustimmung signalisiert, Geld bereit zu stellen. Die Verwaltung hatte dann den Auftrag öffentlich ausgeschrieben und vier Angebote bekommen. In seiner Jahresabschlusssitzung gab das Gremium nun grünes Licht für die wirtschaftlichste von vier eingegangenen Offerten. Priens neue Kehrmaschine wird für knapp 271 000 Euro brutto aus Aachen von der Friesen Kehrtechnik GmbH kommen. Bis dahin muss sich der Bauhof allerdings noch gedulden und hoffen, dass das alte Modell noch so lange durchhält. Die Lieferzeit wird nämlich nach jetzigem Stand mit 26 Wochen angegeben. Berger/Text Breitfuß

Kommentare