Priener Wertstoffhof öffnet ab morgen wieder

Prien –Nachdem der Priener Wertstoffhof in der letzten Woche aufgrund krankheitsbedingtem Personalmangels komplett schließen musste, wird er ab morgen zunächst zu den regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet.

Am Karsamstag, 11. April, hat der Wertstoffhof geschlossen. Aufgrund der Corona-Situation bittet der Markt Prien zum Schutz von Personal und Wertstoffhofbesuchern um Einhaltung folgender Regeln: Es sollte ein Mindestabstand von mindestens 1,50 Meter zu Bürgern und Mitarbeitern gehalten und auf persönlichen Kontakt verzichtet werden. Die Aufenthaltsdauer sollte auf das Nötigste beschränkt werden und der Wertstoffhof nur genutzt werden, wenn dies unumgänglich ist.

Maximal fünfAutos gleichzeitig

Es sind maximal fünf Fahrzeuge im Wertstoffhofbereich zugelassen. Der Wertstoffhof steht nur für Bürger aus dem Landkreis Rosenheim zur Verfügung. Großangelegte Entrümpelungsaktionen sollten nicht jetzt durchgeführt werden. Als Erleichterung sollten auch die Wertstoffinseln für Glas- und Papierentsorgungen genutzt werden. Wie zurzeit in allen Bereichen der Gemeindeverwaltung ist das Personal im Wertstoffhof auf die Hälfte reduziert, daher kann es eventuell zu längeren Wartezeiten kommen. Der Markt Prien versucht, den Wertstoffhof weiterhin für die Bürger geöffnet zu halten, allerdings kann es derzeit leicht erneut zu personellen Engpässen kommen.

Kommentare