Priener Verserlschreiber Ernst Reiter ist jetzt ein Achtziger

Einen Poeten-Lorbeerkranz bekam Verserlschreiber Ernst Reiter zum 80. Geburtstag.

Prien – Ernst Reiter feierte auf einer Kulturreise der VHS Chiemsee nach Italien seinen 80.

Geburtstag. Wer den langjährigen Cafetier und Konditormeister (Café Regina) heute sieht, kann dieses Alter kaum glauben. Seit vielen Jahren ist Reiter aus dem öffentlichen Leben der Marktgemeinde als Gemeinderat, Feuerwehrmann und Trachtler nicht wegzudenken. Erst heuer verfasste er mit der umfassenden Chronik zum Feuerwehrjubiläum ein wichtiges Werk zur Ortsgeschichte Priens. Und dass er als Nestor der Priener Verserlschreiber bis heute großes Ansehen genießt, brachte die bildungsbewusste Volkshochschul-Reisegruppe am Geburtstag dadurch zum Ausdruck, dass sie ihm im Land von Dante Allighieri einen Poeten-Lorbeerkranz aufsetzte.

Kommentare