Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vorsitzender Karl-Heinz Unger im Amt bestätigt

Priener Schwimmverein wählt neu

Der Vorstand des Priener Schwimmvereins: (von links) Kassiererin Monika Mangstl, Zweiter Vorsitzender Roman Renk, Kassenprüfer Otto Dauer, Sportwartin Sigrid Dauer, Vorsitzender Karl-Heinz Unger, Schriftführerin Regina Wallner, Beisitzerin Kathrin Deidesheimer. Nicht auf dem Bild ist Beisitzer Erwin Mrotzek jun.
+
Der Vorstand des Priener Schwimmvereins: (von links) Kassiererin Monika Mangstl, Zweiter Vorsitzender Roman Renk, Kassenprüfer Otto Dauer, Sportwartin Sigrid Dauer, Vorsitzender Karl-Heinz Unger, Schriftführerin Regina Wallner, Beisitzerin Kathrin Deidesheimer. Nicht auf dem Bild ist Beisitzer Erwin Mrotzek jun.

Zur Jahresversammlung mit Neuwahlen traf sich der Priener Schwimmverein. Dabei ließ Vorsitzender Karl-Heinz Unger die vergangenen beiden Schwimmjahre Revue passieren.

Prien – Einer der Höhepunkte 2019 war die Fahrt zur Partnerstadt nach Graulhet, die mit den Verantwortlichen und Schwimmern aus Bernau unternommen wurde. In den Pfingstferien stand ein zehntägiges Programm auf dem Plan, wie der Besuch bei Airbus, im Ledermuseum und im Klettergarten. Bei einem Schwimmwettkampf zeigten die Chiemgauer ihre Leistungen. Der Priener Schwimmverein und die Schwimmer aus Graulhet pflegen seit Jahrzehnten eine enge Freundschaft. Die Bernauer Schwimmer sind seit einigen Jahren ebenso Teil der Städtefreundschaft. Für das nächste Jahr planen die Franzosen erneut ihr Kommen.

Im vergangenen Jahr waren die Vereinsmeisterschaften noch durchführbar, alles andere wurde coronabedingt abgesagt. Dadurch fiel die Neuwahl aus. Auch die Trainingseinheiten im Prienavera wurden nur vereinzelt durchgeführt.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Nach den Berichten aus den Sparten stand die Neuwahl an. Fast unverändert wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt. Karl-Heinz Ungerer übernimmt weiterhin den Vorsitz, sein Stellvertreter ist Roman Renk. Als Schriftführerin wurde Regina Wallner gewählt, das Amt der Kassiererin übernimmt Monika Mangstl. Beisitzer sind Erwin Mrotzek jun. und Kathin Deidsheimer. Als Sportwartin stellt sich Sigrid Dauer zur Verfügung und die Kassenprüfer sind Otto Dauer und Michael Feßler. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare