Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Christian Steinbichler übernimmt den Vorsitz

Priener Obst- und Gartenbauverein erhält neue Führung

Verabschiedet wurden (von links): Irmi Adamer, Ernst Wörtz, Felix Perl, Traudl Eisenkolb, Renate Haas von Priens Bürgermeister Andreas Friedrich.Berger
+
Verabschiedet wurden (von links): Irmi Adamer, Ernst Wörtz, Felix Perl, Traudl Eisenkolb, Renate Haas von Priens Bürgermeister Andreas Friedrich.Berger
  • Anton Hötzelsperger
    VonAnton Hötzelsperger
    schließen

Im Priener Trachtenheim traf sich der Obst- und Gartenbauverein für einen Rückblick und hielt Neuwahlen. Diese ergaben einige Veränderungen in der Besetzung des Vorstands. Außerdem wurden Pläne für das laufende Jahr gemacht.

Prien – Der Obst- und Gartenbauverein Prien und Umgebung hat eine neue Führung. Es gab einen harmonischen Stabwechsel und viele Neubesetzungen in den Ehrenämtern. Was aber blieb, war das Motto des Vereins: „Ein schöner Garten wischt den Staub des Alltags von der Seele“.

Mitgliederzahl ist gestiegen

Wie Schriftführerin Burgi Wlach informierte, wurde der Mitgliederstand auch in coronabedingt weniger aktiven Zeiten auf aktuell 426 erhöht. Es war dennoch möglich, den Verein zu präsentieren wie bei Kräuterwanderungen mit Kräuterweibe Maria Zierer, beim Priener Genusstag oder bei der jährlichen Gemeinschaftsbestellung für Bäume und Sträucher, an der sich im Vorjahr 41 Besteller beteiligten. Bei den Ausgaben für die Vereinsjahre 2020 und 2021 schlugen laut Christa Angerer unter anderem die Neubepflanzung am Weinberg, die Beiträge zur Hagelabwehr sowie Abgaben an den Landesverband zu Buche.

Christian Steinbichler ist Vorsitzender

Priens Bürgermeister Andreas Friedrich leitete die Neuwahlen. Christian Steinbichler wurde zum Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt von Felix Perl. Seine Stellvertreterin ist Christa Angerer, die Ernst Wörtz ablöst. Christa Angerer gibt das Amt der Kassierin an Notburga Wlach ab. Schriftführerin ist Sylvia Habl, statt bisher Notburga Wlach. Christian Steinbichler bleibt Baumwart. Beisitzer waren bisher Irmgard Adamer aus Greimharting, Renate Haas aus Rimsting und die Prienerin Sylvia Habl. Neu sind Georg Rappel aus Greimharting, Thomas Friedrich aus Rimsting und der Priener Ernst Wörtz. Das Amt der beiden Kassenprüfer bleibt einerseits bei Christoph Stöttner, andererseits übernimmt diese Aufgabe Max Ziegmann von Traudl Eisenkolb, die seit 2006 das Amt innehatte.

Dank an bisherigen Vorstand

Vorsitzender Steinbichler dankte in seiner ersten Amtshandlung den ausgeschiedenen Mitgliedern des Vorstands. Felix Perl gehörte 28 Jahre und Ernst Wörtz 35 Jahre dem Vorstand an. Renate Haas betreute seit 1994 vor allem den Gemeindebereich Rimsting und Irmi Adamer vertrat seit 2006 den Bereich Greimharting. Der Priener Bürgermeister Andreas Friedrich und der Rimstinger Bürgermeister Andreas Fenzl erklärten, dass der Obst- und Gartenbauverein in allen Ortsteilen eine wertvolle Arbeit leistet und dass seine Tätigkeiten einen hohen gesellschaftlichen Stellenwert haben.

Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus: (von links) Georg Rappel, Ernst Wörtze, Christa Angerer, Thomas Friedrich, Christian Steinbichler, Sylvia Habl und Notburga Wlach.

Termine stehen

Die geplanten Vorhaben für dieses Jahr beginnen am Mittwoch, 18. Mai, mit einer Mainandacht, ab 19 Uhr, beim Weinberg oberhalb vom Moar z`Bruck. Beim Historischen Markt anlässlich 125 Jahre Markterhebung in Prien, am Samstag, 25. Juni, gibt es einen eigenen Stand. Am Mittwoch, 6. Juli, findet eine Ortsbegehung auf der Ratzingerhöhe statt. Es folgt der Herbstmarkt, am Samstag, 8. Oktober, in Rimsting, ein Bäume- und Sträucher-Pflanzkurs am Samstag, 12. November, und voraussichtlich noch eine Gärtnerei-Besichtigung. Für eine Kräuterwanderung mit Maria Zierer am Freitag, 27. Mai, ab 18 Uhr, in Siegharting. Hier ist eine vorherige Anmeldung bei Christa Angerer erforderlich.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Den Abschluss der Zusammenkunft im Priener Trachtenheim bildete ein Vortrag des Tiroler Waldaufsehers und Waldpädagogen Sebastian Schrödl aus Rettenschöss zum Thema „Mein Garten – mein Zuhause“. MG

Mehr zum Thema