Priener Jungbauern feiern erst 2021 ihr Jubiläum

Die Arbeit vor Coronazeiten war nicht umsonst:Die Festzeichen kommen nächstes Jahr zum Einsatz. re

Die geplante Festwoche der Jungbauernschaft zum 25-jährigen Bestehen Ende Mai ist dem Veranstaltungsverbot wegen der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Jetzt hat der Verein Ersatztermine gefunden.

Prien – „Wir wollten das Fest zunächst genau um ein Jahr wieder auf Christi Himmelfahrt verschieben. Allerdings findet am Sonntag, 16. Mai 2021, der Antikmarkt in Prien statt. Wir hätten deshalb keinen Festzug an unserem Festsonntag machen können“, erklärt Markus Fischer von der Vorstandschaft, warum die Wahl letztlich auf den 6. Juni 2021 als Festsonntag fiel.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Eine wichtige Rolle spielte auch der Terminplan von Harry G. Für den Auftritt des Kabarettisten im Festzelt sind schon rund 800 Karten verkauft, die für Samstag, 5. Juni 2021 ihre Gültigkeit behalten. Wer will, kann seine Tickets aber auch bei der Vorverkaufsstelle zurückgeben.

Die Festtage beginnen mit dem Bieranstich am 2. Juni. Der ursprünglich geplante Trachten- und Handwerkermarkt fällt wegen Fronleichnam aus, die Jungbauern arbeiten noch an einem Alternativprogramm. Ein Weinfest steigt am 4. Juni im Zelt, Abschluss ist am Montag, 7. Juni ein Kesselfleischessen. db

Kommentare