Priener Fischereiverein: Kinder und Jugendliche können ab jetzt über den Chiemsee fahren und angeln

Die Kinder und Jugendlichen bewundern die neu gestifteten Boote im Wasser.
+
Die Kinder und Jugendlichen bewundern die neu gestifteten Boote im Wasser.

Die Angelsaison ist gerettet: Der Fischereiverein für Kinder und Jugendliche , der sich Ende 2018 gegründet hat, erhielt zwei Angelboote für den Chiemsee. Dank einer großzügigen Förderung der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim konnte sich der Verein im Mai nun zwei Ruderboote anschaffen.

Prien – Da dem Verein aktuell noch keine eigenen Angelgewässer zur Verfügung stehen, wurde bisher hauptsächlich vom Ufer aus geangelt. Durch vielfältige Kontakte zu anderen Vereinen und Privatpersonen ergab sich aber immer wieder auch der Zugang zu anderen interessanten Gewässern.

Lesen Sie auch: Freude über tausendfachen Nachwuchs - Brutboxprojekt in Prien

Durch den Einsatz der Boote haben die Kinder und Jugendlichen nun die Möglichkeit, das heimische Gewässer besser zu erforschen und zu nutzen. Nach einer Einweisung in die Handhabung der Boote und die Sicherheitsbestimmungen konnten schon erste erfolgreiche und vergnügliche Bootsausfahrten stattfinden. Eine besondere Bastelaktion hat sich der Vorstand vor allem für die Kinder und Jugendlichen des Vereins ausgedacht, die in den Ferien Corona bedingt zuhause bleiben mussten: Damit am Chiemsee erfolgreich auf Renken gefischt werden kann, erhielten die Kinder als Überraschung jeweils ein Set aus Nymphen (auf Haken gebundene Imitationen von Mückenlarven) sowie die passenden Schnüre.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Damit konnte sich die Vereinsjugend ihre eigenen Hegenen (spezielle Hakensysteme zum Renkenfischen) selbst gestalten und zusammenbinden. Damit dieses leichter fällt, hat der Verein bebilderte Beschreibungen erstellt und sogar Videoanleitungen gedreht, in denen die richtigen Knoten erläutert und gezeigt werden.

Die Anleitungen und Videos stehen auch für alle Interessierten auf der Website des Vereins bereit. Dort sind auch die Informationen zu den Veranstaltungen und Aktionen des Vereins, wie zum Beispiel das Ferienprogramm zu finden.

Kommentare