Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


NEUWAHLEN IM FISCHEREIVEREIN

Priener Fischereiverein: Erstmals Jugendsprecher gewählt

Der neu gewählte Fischer-Vorstand: (von links) Christian Hofbauer, Roland Kempf, Oliver Besendorfer, Julian Losert, Monika Kempf, Dr. Patrizia Söllner.
+
Der neu gewählte Fischer-Vorstand: (von links) Christian Hofbauer, Roland Kempf, Oliver Besendorfer, Julian Losert, Monika Kempf, Dr. Patrizia Söllner.

Der Priener Fischerverein traf sich kürzlich zu seiner Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen im Kur-Café in Prien.

Prien – Unter der Aufsicht von Wahlleiter Michael Voggenauer aus dem Gemeinderat wurden Oliver Besendorfer zum Vorsitzenden, Roland Kempf zum zweiten Vorsitzenden, Christian Hofbauer zum Kassier und Monika Kempf zur Schriftführerin gewählt. Beisitzer sind Dr. Patrizia Söllner und Julian Losert.

Nicht mehr für ein Amt kandidierten Hartmut Nau, Evi Nau und Dr. Hans-Jürgen Korn.

Erstmals wurden zwei Jugendsprecher gewählt. Sie sollen als Sprachrohr der jüngsten Mitglieder fungieren und deren Belange und Interessen an den Vorstand weiterleiten. Gewählt wurden Felix Korn und Marina Kempf. Ihr Vorschlag zur Beschaffung von Kapuzenjacken mit Vereinslogo fand großen Anklang und so werden sich die Beiden darum kümmern.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Ein Ausblick auf die nächsten geplanten Veranstaltungen gab es auch noch. Geplant sind ein Fischen mit Übernachtung am Chiemsee, ein Ferienprogramm (wofür vorher noch gebastelt werden soll), regelmäßige Treffen zum Fischen und zu anderen Aktivitäten sowie die Fortsetzung des erfolgreichen Bachforellenprojekts in der Prien. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare