Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kinder aus sechs Nationen erzählen von Europa

Sechstklässler feiern Geburtstag der EU mit Kurzfilm

Die Klasse mit Sternen der „Geburtstagsdekoration“ nach gelungenem Abschluss der Dreharbeiten.
+
Die Klasse mit Sternen der „Geburtstagsdekoration“ nach gelungenem Abschluss der Dreharbeiten.

Im Rahmen einer Gedenkfeier zum 65. Jubiläum der Römischen Verträge, forderte der Internationale Freundschaftskreis Prien Schulen auf, Projekte zu entwickeln, die die Wichtigkeit dieser Initiative für Europa verdeutlichen. Eine Klasse der Franziska-Hager-Mittelschule hat sich dafür etwas ganz besonderes überlegt.

Prien – Die Klasse 6b erstellte dazu mit ihrer Lehrerin Jasmin Redelstab in Eigenregie und mit Darstellern aus der Klasse ein siebenminütiges Video mit dem Titel „Happy Birthday EU“. In erfrischender Weise stellt die Klasse, in der Schüler aus neun Nationen miteinander lernen und leben, den Gedanken Europas im Film vor.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Eingeblendete Interviews mit Aussagen zu ihrem eigenen Leben in Europa lockern die gekonnt in Szene gesetzte Geburtstagsfeier auf.

re/EW

Mehr zum Thema

Kommentare