Prien: Ökostrom aus Rosenheim

Die Marktgemeinde wird ihren Strom im Jahr 2022 aus Rosenheim bekommen.

Prien – Der Marktgemeinderat hat in der jüngsten Sitzung im Chiemsee-Saal dem Vorschlag der Verwaltung einhellig zugestimmt, einen Liefervertrag mit den Stadtwerken Rosenheim abzuschließen. Sie waren mit rund 58 500 Euro netto der wirtschaftlichste von vier Bietern, die ein Angebot abgegeben hatte.

13 waren ursprünglich von der Verwaltung dazu aufgefordert worden. Aus Rosenheim würden 100 Prozent Ökostrom nach Prien fließen, teilte die Verwaltung mit. db

Kommentare