Prien: Maibaum-Figuren werden eingewintert

-
+
-

Ein weithin sichtbares Zeichen, dass der Sommer vorbei ist und der Winter bevorsteht, ist ein Maibaum in der Ortsmitte, von dem die Handwerker- und sonstigen Motiv-Figuren abgenommen werden.

Traditionell geschieht dies in der Marktgemeinde Prien gemeinsam durch die örtliche Feuerwehr und das Bauhof-Personal. Wie unsere Bilder zeigen, hoben die Bauhof-Mitarbeiter Lorenz Niedermayer und Andreas Sommer im Korb der Feuerwehrleiter jede Figur einzeln aus der Verankerung und brachten sie sicher zum Boden. In den nächsten Monaten werden diese im Bauhof eingewintert. Bevor sie im Frühjahr, spätestens zum 1. Mai, wieder angebracht werden, werden Zustand und Farben überprüft und, falls nötig, ausgebessert und aufgefrischt. Hötzelsperger

Kommentare