Nachruf

Anton Harntasch †

Prien – Gestorben ist kurz vor seinem 87. Geburtstag Anton Harntasch aus Prien.

Harntasch war als Unternehmer im Baugewerbe, 18 Jahre lang als Gemeinderat in der ehemaligen Gemeinde Wildenwart und in der Marktgemeinde Prien und in vielfacher Weise mit den Ortsvereinen aktiv. So war er Ehrenvorsitzender beim Radfahrverein Prien, Kommandant bei der Feuerwehr Atzing sowie bei vielen weiteren Ortsvereinen von Prien-Wildenwart aktiv. Aus aktuellem Anlass findet die Beerdigung im engsten Familienkreis statt, zum Requiem wird zu einem späteren Zeitpunkt eingeladen.

Der Sportkegelverein trauert um sein langjähriges Mitglied Anton „Toni“ Harntasch. Er trat am 1. August 1963 in den Sportkegelclub ein und war bis zuletzt als Kegler aktiv dabei. Mit knapp 85 Jahren bestritt er seinen letzten Punktekampf in der gemischten Mannschaft und verhalf auch noch der Mannschaft zum Sieg. In seiner fast 57-jährigen Mitgliedschaft prägte er den Club, der in seiner Zeit zum Verein umgewandelt wurde außerordentlich mit, wobei er von 1996 bis 2005 als Erster Vorsitzender die Geschicke leitete. hoe

Kommentare