Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Prien

Neubau des Kinderhorts an der Franziska-Hager-Mittelschule: Elektroinstallation kommt aus Bruckmühl

  • Tanja Weichold
    VonTanja Weichold
    schließen

Prien – Die Firma Elektro & Umwelt aus Bruckmühl bekam den Auftrag für die Elektroinstallation beim Neubau des Kinderhorts an der Franziska-Hager-Mittelschule.

Das beschloss der Priener Marktgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung im König-Ludwig-Saal einstimmig.

Bürgermeister Andreas Friedrich (ÜWG) sagte, dass die Arbeiten national öffentlich ausgeschrieben worden waren. Drei Firmen hätten ein Angebot abgegeben. Das Planungsbüro Eloplan hatte die Angebote geprüft, jenes der Firma Elektro & Umwelt sei das wirtschaftlichste und günstigste.

Der Auftrag liegt bei rund 374 000 Euro und damit nicht ganz 7000 Euro über der Kostenschätzung, die das Planungsbüro vorab kalkuliert hatte. Die Einsparung beim gesamten Neubau liegt laut Bürgermeister bislang bei fast 120.000 Euro. Er sei aber gespannt, wie es künftig weitergehe angesichts der allgemeinen Materialknappheit und Preissteigerungen.

tw

Mehr zum Thema

Kommentare