Prien: Campingplatz Harras hat jetzt Ringbus-Anschluss

+

Die Badeplätze, Schiffsanlegestellen und Vogel-Beobachtungsplattformen rund um das Bayerische Meer sind ausnahmslos an die Chiemsee-Ringlinie angeschlossen

. Jetzt gilt das auch für die Campingplätze. Die letzte Lücke konnte dieser Tage in Prien-Harras geschlossen werden. Auf Initiative von Drittem Bürgermeister Alfred Schelhas (rechts) wurde nach längerer Suche ein Standort für eine Haltestelle unmittelbar an der Zufahrt zum Panorama-Campingplatz gefunden. Mit Campingplatz Mitbetreiberin Ingeborg Ritzinger, Ringbus-Mitorganisator Claus Linke und Bürgermeister Jürgen Seifert (von links) wurde die Haltestelle in Fahrtrichtung Hafen eingeweiht. In der Gegenrichtung gibt es etwa 100 Meter nördlich eine weitere neue Ringbus-Haltestelle. Wann der Ringbus in die Saison startet, ist allerdings Linke zufolge noch offen. Corona-bedingt verlängert sich die Winterpause. Seit 2007 umrunden zwei Busse im Sommerhalbjahr mehrmals täglich das Bayerische Meer. Beliebt ist das Angebot bei Wanderern und vor allem bei Radlern, denn die Busse sind mit Fahrrad-Anhängern ausgestattet. Berger

Kommentare