Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BÜCHEREIMITARBEITERINNEN WERDEN ZU KÜNSTLERINNEN

Prien: Alte Bücher werden zu Kunstwerken gefaltet

Für Büchereileiterin Christina Klasna (rechts) und ihre Kollegin Bianca Radlinger ist das Falten von Büchern eine tolle Möglichkeit um gebundenen Büchern, die ungelesen im Regal verstauben, neues Leben einzuhauchen.
+
Für Büchereileiterin Christina Klasna (rechts) und ihre Kollegin Bianca Radlinger ist das Falten von Büchern eine tolle Möglichkeit um gebundenen Büchern, die ungelesen im Regal verstauben, neues Leben einzuhauchen.

Die „Priener KunstZeit“ bietet eine Plattform für die Künstlerlandschaft rund um den Chiemsee.

Wer sich über die beteiligten Künstler und deren Werke informieren möchte, findet in der Bücherei Prien zahlreiche Ausstellungskataloge. Außerdem gibt es im Dachgeschoss des Haus des Gastes die Ausstellung „Buchfaltkunst“. (Re)

Mehr zum Thema

Kommentare