Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Nach zwei Jahren Zwangspause

Preisplatteln des Bernauer Trachtenvereins „Almarausch“: Das sind die Sieger

In der Altersgruppe Dirndl 4 siegte Johanna Wörndl.
+
In der Altersgruppe Dirndl 4 siegte Johanna Wörndl.

Nachdem es in den vergangenen zwei Jahren ruhig war, um das Preisplatteln des Trachtenvereins „Almarausch“ konnte sich heuer zwei Geschwister beim Wettbewerb durchsetzen.

Von Georg Leidel

Bernau – Nach zwei Jahren Zwangspause kämpften am vergangenen Freitag im Hittenkirchner Trachtenheim vor zahlreichen Besuchern knapp 60 Teilnehmer beim Preisplatteln und Dirndldrahn des Trachtenvereins „Almarausch“ Hittenkirchen um Punkte und Platzierungen.

Als Preisrichter fungierten Klaus Ablinger (Hohenaschau), Christian Lechner (Höhenmoos), Christian Parigger (Sachrang) und Thomas Spöck (Wildenwart). Die Buam und Dirndl in den zehn unterschiedlichen Klassen machten ihnen die Aufgabe nicht immer leicht, aber es musste nur zwei Mal gerittert werden.

Versierte Musiker aus den Reihen des Vereins

Die Geschwister Theresa und Christoph Kaufmann konnten als Gewinner ihrer jeweiligen Klassen den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Zweiter Vorsitzender Florian Wörndl führte durch den Abend, an dem mit dem Jugendleiter Hans Schnaiter und Marinus Forstner zwei versierte Musiker aus den Reihen des Vereins für faire Bedingungen beim Wettkampf sorgten. In den einzelnen Klassen zeigten dann vor allem die Kleinsten, was sie das ganze Jahr über erlernt hatten.

„Auftanz“ der Kinder- und Jugendgruppe

Zum Abschluss gab es quasi als Höhepunkt den „Auftanz“ von der Kinder- und Jugendgruppe des Vereins. Hierbei standen 18 Trachtenpaare auf der Tanzfläche, was den hohen Stellenwert der Jugendarbeit des Vereins deutlich machte.

Vor den Ehrungen bedankte sich Vorsitzender Kaufmann bei allen, die für das gute Gelingen dieses Abends beigetragen hatten, an erster Stelle den Jugendvertretern Theresa Kaufmann, Theresa Spöck und Antonia Wörndl sowie Hans Schnaiter, Peter Pertl und Christian Lampersberger. Des Weiteren beim Vorplatter Wolfgang Scheck und Dirndlvertreterin Maria Pfaffinger. Auch den Eltern galt sein Dank, die jedes Mal ihre Kinder zu den Proben schicken und sie für die Auftritte „sauber herrichten“.

Sachpreise für die Teilnehmer

Aufgrund einer großen Anzahl an Sponsoren innerhalb des Vereins und bei einigen Unternehmen wurden auch heuer wieder schöne Sachpreise an die Teilnehmer vergeben. Mit Namen bestickte Kissen, Trachtenhemden, Trachtenstümpfe und Loiferl gehörten ebenso dazu wie Spielzeug, Fußbälle, Goaßln und Gutscheine für Eiskungeln.

Außerdem wurden die fleißigsten Probenbesucherinnen mit einem kleinen Geschenk gesondert geehrt.

Die drei Erstplatzierten der einzelnen Wertungsklassen in Reihenfolge:

Buam 1: Stefan Wöhrer vor Severin Paulus und Vitus Buchner. Dirndl 1: Sophia Pfaffinger vor Anna Messerer und Anna Schnaiter. Buam 2: Franzi Schnaiter vor Franzi Wörndl und Felix Hähnchen. Dirndl 2: Marina Wöhrer vor Hanna Arringer und Marie Maurer. Dirndl 3: Esther Paulus vor Marlies Schnaiter und Anna Pelz. Buam 4: Paul Pertl vor Johannes Obermeier und Simon Schnaiter. Dirndl 4: Johanna Wörndl vor Anna Lampersberger. Aktive Dirndl: Theresa Kaufmann vor Antonia Wörndl und Magdalena Obermaier. Ergebnisliste Aktive: Christoph Kaufmann vor Wolfgang Scheck und Michael Hötzelsperger. Alterklasse: Josef Scheck vor Peter Pertl und Hans Steinbichler. gle

Die Sieger hatten allen Grund, sich mit den Vorsitzenden Christoph Kaufmann und Stellvertreter Florian Wörndl zu freuen (von links, hintere Reihe): Johanna Wörndl, Josef Scheck, Theresa Kaufmann, Paul Pertl, Christoph Kaufmann junior sowie Dritter Vorsitzender Martin Pfaffinger; (vordere Reihe) Stefan Wöhrer, Sophia Pfaffinger, Marina Wöhrer, Esther Paulus und Franzi Schnaiter.

Kommentare