Max Posselt übergibt die Büroschlüssel

Schlüsselübergabe nach 29 Jahren: Im Beisein von Bürgermeister Marc Nitschke (rechts) übergibt Max Posselt (Mitte) die Schlüssel der gemeindlichen Liegenschaften an seinen Nachfolger Florian Gnadl. vom Dorp

Übersee. – Er war die Seele im Überseer Rathaus: Nach fast drei Jahrzehnten als Fachbereichsleiter für Bautechnik, Katastrophenschutz und Sicherheit ist Max Posselt jetzt in Rente gegangen.

Nicht nur seinen Mitarbeitern fiel der Abschied vom überaus beliebten „Mr. Überall“ schwer. Posselt selbst gestand: „Ich habe meinen neuen Rhythmus noch nicht gefunden.“

„Max Posselt hat für die Gemeinde gelebt“, sagte Bürgermeister Marc Nitsch-ke bei der Amtsübergabe des Neu-Rentners an seinen Nachfolger Florian Gnadl. Der Rathauschef lobte Posselts „ungeheure Einsatzbereitschaft und sein Engagement, das seinesgleichen suche.“

Als gelernter Maurermeister und staatlich geprüfter Bautechniker hatte der ge-bürtige Überseer nach seiner Wehrpflicht bei verschiedenen Bauunternehmen in Übersee und Freilassing gearbeitet, ehe er im Mai 1991 bei der Gemeindeverwaltung angestellt wurde. Breit gefächert war sein Arbeitsfeld, von der technischen Leitung des Bau- und Wertstoffhofs, über Hoch- und Tiefbaumaßnahmen bis zur Abfallwirtschaft und zum Natur- und Umweltschutz.

In seine Tätigkeitszeit fielen der Bau der beiden Unterführungen und der Erwerb des neuen Feuerwehrhauses sowie die sicherheitsrelevanten Betreuungen von diversen Großveranstaltungen. Vor allem seine Einsätze beim jährlichen Chiemsee-Reggae-Summer waren beispiellos, was ihm auch den Spitznamen „Mr. Überall“ einbrachte.

Während seiner fast 30-jährigen Arbeit im Rathaus war er die zuverlässige Stütze von drei Bürgermeistern: Peter Stöger (CSU), Franz Gnadl (SPD) und Marc Nitschke (CSU).

Parallel zu seiner Verwaltungstätigkeit war Posselt ehrenamtlich bei der freiwilligen Feuerwehr tätig, davon 18 Jahre lang als verantwortlicher Kommandant.

Nun will er es langsamer angehen lassen und, wenn er seinen Ruhestandsrhyth-mus gefunden hat, sich vor allem seinen sportlichen Hobbys widmen.

Für Posselts Nachfolger Florian Gnadl, ebenfalls Maurermeister, Bautechniker und aktiver Feuerwehrler, ist das Erbe nicht einfach. „In meiner Einarbeitungszeit ist der Respekt für die Leistung meines Vorgängers täglich gewachsen“ vd

Kommentare