Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Messungen am Donnerstag im Landkreis

Polizei kontrolliert Geschwindigkeit

Landkreis Traunstein - Die Polizei kontrolliert, wie sie mitteilt, am Donnerstag, 2. Mai, im Landkreis Traunstein mit allen zur Verfügung stehenden Beamten und Messgeräten die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Sie will das Bewusstsein der motorisierten Verkehrsteilnehmer für defensives und angepasstes Fahren verbessern.

Die Beamten der Dienststellen in Traunstein, Trostberg, Traunreut, Ruhpolding, Laufen, Grassau und Reit im Winkl legen ihren Schwerpunkt auf die Geschwindigkeit, aber auch auf die Fahrtüchtigkeit der Fahrer und den technischen Zustand der Kraftfahrzeuge. Nach wie vor ist nicht angepasste, überhöhte Geschwindigkeit eine Hauptunfallursache.

Schwerste Unfälle

Bei Unfällen im Straßenverkehr verunglückten dieses Jahr im Landkreis Traunstein schon drei Menschen tödlich. re

Kommentare