Personelle Besetzungen geklärt

Grabenstätt. – Im Abwasser- und Umweltverband Chiemsee (AUV) beerbt der neue Grabenstätter Bürgermeister Gerhard Wirnshofer (Bürgergruppe/Freie Wähler) seinen Amtsvorgänger Georg Schützinger als geborener Verbandsrat.

Zur Seite steht ihm der langjährige Zweite Bürgermeister Robert Muggenhamer (Bürgergruppe), der in diesem Verband viel Erfahrung hat. „Er hat dort in der Vergangenheit viele Beschlüsse mitgetragen und miterarbeitet und weiß was auf uns zukommt, es ist gut wenn er weiter dabei ist“, so Wirnshofer. Deren Vertreter sind der neue Zweite Bürgermeister An dreas Danzer (Freie Wähler) und der neue Dritte Bürgermeister Alois Binder (CSU). Im Schulverband Chieming-Grabenstätt ist der neue Rathauschef aufgrund der aktuellen Schülerzahl kraft Gesetz alleiniger Verbandsrat. Seine Vertretung übernehmen gegebenenfalls seine Stellvertreter Danzer oder Binder. Zur Kenntnis nahm der Gemeinderat, dass nur ein Verbandsrat von der Gemeinde für den Kassenzweckverband für wasserwirtschaftliche Vorhaben gestellt wird. Wirnshofer übernimmt diese Aufgabe kraft Gesetz.

Dem Zweckverband zur Wasserversorgung der Mühlener Gruppe gehören die Verbandsräte Bürgermeister Wirnshofer, Johann Pertl und Michael Holzmann (Versorgungsbereich Grabenstätt) sowie Bernhard Hennes senior, Karin Neuhauser und Klaus Muggenhamer (Versorgungsbereich Erlstätt) an und dem Verwaltungsrat Fernwärmeversorgung Grabenstätt-Süd KU AöR Wirnshofer als Vorsitzender sowie die Räte Danzer, Muggenhamer, Binder und Hübner. Alle wurden einstimmig ernannt. mmü

Kommentare