Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Patrozinium samt Kreuzsegnung

St. Salvator – Traditionell am Sonntag nach Ostern, dem „Weißen Sonntag“, wird in der Wallfahrts- und Filialkirche von St. Salvator das Kirchenpatrozinium gefeiert.

Heuer beginnt der Gottesdienst am 3. April aufgrund der neuen Pfarrverbandsgottesdienstordnung bereits um 8.30 Uhr. Im Rahmen der Patroziniumsfeierlichkeiten wird auch das Kreuz im Friedhof von St. Salvator gesegnet, das die Priener Gebirgsschützenkompanie restaurierte (wir berichteten).

Kommentare