BAUANGELEGENHEITEN

Neue Wohnungen anstelle der Tenne

  • Tanja Weichold
    vonTanja Weichold
    schließen

Bernau –. Drei Wohnungen möchte ein Landwirt anstelle seiner Tenne in Reitham errichten.

Der Bauausschuss erteilte diskussionslos und einstimmig sein Einvernehmen. Das gesamte Gebäude werde energetisch saniert, erklärte Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber (CSU). Die Bauvoranfrage war bereits im März vergangenen Jahres positiv beschieden worden, wie sie ausführte. Der Bauantrag entspreche dem Vorbescheid, wonach drei neue Wohneinheiten und fünf Stellplätze entstehen. Neu ist der rund 4,50 Meter mal fünf Meter große Hackschnitzelspeicher. Er soll an das Nebengebäude nördlich vom Haupthaus angebaut werden. Im Nebengebäude selbst entsteht eine Heizungsanlage. Laut Verwaltung ist durch den Anbau keine Beeinträchtigung des Ortsbildes zu befürchten. tw

Kommentare