69 neue Parkplätze an der Scheibenstraße in Traunstein

Stadt errichtet neue Stellflächen dort, wo früher das Parkhaus stand. Voraussichtlich ab Mitte August können Kurz- und Langzeitparker ihre Wagen dort abstellen.

Traunstein – An der Stelle, an der früher das Parkhaus an der Scheibenstraße stand, wird die Große Kreisstadt Traunstein einen oberirdischen Parkplatz mit voraussichtlich 69 Stellplätzen errichten. Voraussichtlich ab Mitte August können sowohl Kurzzeit- als auch Langzeitparker ihre Wagen dort abstellen.

Lesen Sie auch: Nein zu weniger Autos am Traunsteiner Stadtplatz

Die Stellplätze werden über eine Schranke erreichbar sein, bezahlen können die Fahrer bargeldlos. Die Preise werden angelehnt an vergleichbare Flächen in der Stadt: Kurzparker bezahlen 60 Cent pro Stunde, Dauermieter 35 Euro pro Monat. Wer an einem Dauermietverhältnis Interesse hat, kann sich bis Montag, 20. Juli, bei der Stadtverwaltung melden: Tina Kurz ist unter Telefon 08 61/6 52 16 oder E-Mail tina.kurz@stadt-traunstein.de zu erreichen. Sollte die Nachfrage größer sein als die Zahl der vorhandenen Stellplätze, ist die Entfernung zur neuen Parkfläche entscheidend.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

In den nächsten Wochen wird der neue Parkplatz vorbereitet: Die Fahrspuren werden asphaltiert, die Schranken errichtet und das Gelände umzäunt. Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer freut sich: „Wir müssen dem Parkdruck in der Stadt entgegenwirken. Gleichzeitig ist das Grundstück somit wieder bestens genutzt.“

Kommentare