Nahe der Hochplatte den Fuß verletzt

Grassau – Eine 30-jährige Wanderin aus Baden-Württemberg stürzte am Mittwoch gegen 14 Uhr in der Nähe der Piesenhausener Hochalm.

Dabei verletzte sie sich am Fuß und bekam Kreislaufprobleme. Da sie nicht mehr selbstständig absteigen konnte, versorgten vier Kräfte der Bergwacht die Wanderin. Die Bergwacht brachte die Patientin direkt in eine Facharztpraxis in Grassau zur weiteren Behandlung.

Kommentare