Auf Motorrad des Freundes aufgefahren

Schleching – Ein 46-jähriger Tscheche ist bei einem Unfall am Donnerstagabend in Schleching schwer verletzt worden.

Er war mit seiner Ducati auf der B 307 bei Wagrain in Richtung Kössen unterwegs. Vor ihm fuhr laut Polizeibericht sein 43-jähriger Begleiter auf seiner Honda. Auf Höhe des ehemaligen Grenzübergangs wurde er langsamer und hielt am Straßenrand an, um ein Hinweisschild näher lesen zu können. Der 46-Jährige erkannte dies zu spät, streifte beim Ausweichen, aber das Motorrad seines Begleiters und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein gebracht werden musste. An der Ducati entstand Sachschaden von 2000, an der Honda von 500 Euro. Die Feuerwehr Schleching war zur Absicherung der Unfallstelle.

Kommentare