Mopedfahrer schwer verletzt

Siegsdorf – Ein 17-jähriger Teisendorfer ist am Montagmorgen mit seinem 125er-Leichtkraftrad auf der Knappenfeldstraße in Siegsdorf ins Rutschen geraten.

Auf der regennassen Fahrbahn schlitterte der junge Mann in einen ihm entgegenkommenden Pkw der Marke Ford eines Traunsteiners. Der Autofahrer wich noch in die Wiese aus, konnte einen Zusammenprall aber nicht verhindern. Der Fahrer des Leichtkraftrades erlitt schwere Verletzungen und musste ins Klinikum Traunstein gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 10 000 Euro.

Kommentare