Am Montag ist Handwerkertag

Unterwössen. – Der 154. Handwerkertag in Unterwössen beginnt am Montag, 4. Februar, um 9 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche.

Danach öffnet Hans-Michael Heser im Landhotel „Gabriele“ die Zunftlade. Nachdem der Ehrenbezirksinnungsmeister des bayerischen Maler- und Lackiererhandwerks und Ehrenobermeister der Malerinnung über die Situation des Handwerks im vergangenen Jahr und die Erwartungen informiert hat, stellen sich neue Meister und Gesellen vor. Nach dem gemeinsamen Essen und der Versammlung verbringen die Handwerksburschen traditionell den Tag in gemütlicher Runde. Der Handwerkertag wurde 1865 von den Handwerksmeistern, Gesellen und Lehrlingen im Dorf, die sich in der St. Antonius-Bruderschaft seit 1725 organisiert hatten, ins Leben gerufen.

Kommentare