Mögliche Giftköder in Breitbrunn

„Achtung! An alle Hundebesitzer – Giftköder im Ortsteil Mühln/Breitbrunn am Chiemsee“:

Breitbrunn – Mit diesem Post in der Facebook-Gruppe „Chiemgau - do bin i dahoam“ warnt eine Nutzerin andere Hundehalter. Bei der Polizei Prien sind derweil keine Hinweise auf angebliche Giftköder eingegangen, hieß es auf Nachfrage der Chiemgau Zeitung. Wer jedoch beim Spaziergang Verdacht schöpfe, einen Giftköder gefunden zu haben, könne sich jederzeit unter Telefon 08051/90 570.

Kommentare