+++ Eilmeldung +++

Nato-Beitritt: Türkei macht Weg für Finnland und Schweden frei - und soll dafür „ernste Gewinne“ erhalten

Ministerin äußert sich vielsagend

Nato-Beitritt: Türkei macht Weg für Finnland und Schweden frei - und soll dafür „ernste Gewinne“ erhalten

Schweden und Finnland wollen in die Nato - doch das verhindert vorerst die Türkei. Am Dienstag gibt …
Nato-Beitritt: Türkei macht Weg für Finnland und Schweden frei - und soll dafür „ernste Gewinne“ erhalten
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ministranten verabschiedet

-
+
-

Beim letzten Gottesdienst des scheidenden Seelsorgers Pater Marius Balint wurden auch vier Ministranten der Pfarrei Seebruck verabschiedet.

Zwei davon, Franziska Hartl (rechts) und Marina Gissibl, standen dabei ein letztes Mal am Altar und wurden zum Ende der Eucharistiefeier von Pater Marius geehrt. Beide bekamen eine Urkunde mit einem kleinen Geschenk. „Ich hoffe, ihr steht der Kirche weiter zur Seite“, sagte der Kaplan und lobte die Ministranten nochmals für ihren Einsatz. Nicht am Gottesdienst teilnehmen konnten Benedikt Seifried und Theresa Altendorfer, die ebenfalls ihren Altardienst zum Jahresende beenden.Text/Foto: Donhauser

Kommentare