1,5 Millionen Euro für Investitionen

Unterwössen. – Der Finanzplan der Gemeinde Unterwössen sieht für 2021 bis 2023 mehrere große Investitionen vor.

Dies wurde im Rahmen des kürzlich aufgestellten neuen Haushaltsplans deutlich. So sollen 1,5 Millionen Euro für den Hochwasserschutz in Oberwössen investiert werden. 600 000 Euro werden für das Sanierungskonzept der Schule veranschlagt und rund 400 000 Euro für die Erneuerung der Achenbrücke. Über den aktuellen Haushaltsplan wird in Kürze mehr berichtet. vd

Kommentare