Mehrheit billigt Bau von Doppelhaus

Breitbrunn – Den Antrag zum Neubau eines Doppelhauses mit je einem Carport und zwei freien Pkw-Stellplätzen am Fliederweg hat der Gemeinderat befürwortet.

Das Überschreiten des vorgegebenen Kubusmaßes um 0,39 Quadratmeter und die an der geplanten Stelle vorwiegende Bebauung im Stil von Einfamilienhäusern ließen den Baukörper mit 145 Quadratmeter für einige Gemeinderäte als zu massiv erscheinen. Nach eingehender Beratung genehmigte das Gremium das Bauvorhaben mit sieben zu fünf Stimmen.

Kommentare